Paul Maier ist Narro 2018 !!

Der Narro 2018 ist ausgewürfelt – die Waldshuter Fasnacht hat ihre Leitfigur, die mit zwei weißen Fuchsschwänzen geschmückt und mit einer Chrisichratte (Weidekorb) ausgerüstet sich in den tollen Tagen besonders der jungen Fasnächtler annimmt.

 

Begleitet vom Musikzug St. Florian, den Hanselen, Geltentrommlern und Ranzengardisten zog man vom Rheinischen Hof mit Narrenmarsch und Fackeln durch die Kaiserstraße zum Oberen Tor, wo sich Paul gegen seine sechs Widersacher durchsetzte. „Titelverteidiger“ Marius Müller, Michael Fischer Robby Zimmerman, Stephan Vatter, Tim Kiefer und Daniel Philipp mussten mit der jeweils höchsten Punktzahl in den Anfangsruden ausscheiden. In einem spannenden Finale behielt Paul mit einer Gesamtwürfelzahl von neun Augen die Oberhand gegen den neuen „Vize“ Robby, der mit seinem letzten Wurf auf zehn Augen kam und sich somit geschlagen geben musste. Paul ist bereits der 16. Narro der sein Amt „gewürfelt hat“ (seit 2003); und somit zur Hauptfigur der Waldshuter Fasnacht wurde. Unter der „Ehrentafel der Narros“ finden sich alle Narros der letzten Jahre. Seine ersten offiziellen Auftritte hat Neu-Narro Paul dann ab dem kommenden Donnerstag – dem sogenannten „Schmutzige Dunschtig“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Verstanden, Narri! Ablehnen