Fasnacht 2018 - schön war's!

Am 13.02. wurde der Narro traditionsgemäß vor dem Malefizgericht dem Flammentod übergeben. Um nochmal in den schönen Erinnerungen an die tolle Fasnachtszeit zu schwelgen, haben wir euch hier alle Presseberichte des Südkuriers aufgelistet. Damit bekommt man den besten Einblick in die letzten Wochen!

 De Narro war's!

Ach war das doch wieder eine wunderschöne Zeit. Doch wie jede schöne Zeit hat auch diese ein Ende.

Wir dürfen stolz auf die vergangenen Wochen zurückblicken und verbleiben in schönen Erinnerungen daran: Am 11.11. angefangen und über die zwei Narrentreffen in Grafenhausen und Bad Waldsee hatte die Fasnacht 2018 einen gebührenden Start und wir konnten den Auftakt zusammen feiern.

Danach ging es schon richtig zur Sache: Paul Maier hat sich in einem harten Auswürfeln am zweiten Faissen die weißen Fuchsschwänze ergattert und hat nun die Ehre, das Amt des Narros bis zum nächsten zweiten Faissen zu übernehmen. Eine Woche später ging die Hauptzeit dann los. Endlich war die Zeit der unzähligen Kappenabend-Proben, Arbeitsdienste und Vorbereitungs-Sitzungen vorbei und wir konnten die Stadt in Narrenhand einnehmen. Nach einem super Tag in verschiedenen Lokalitäten in der Stadt konnten wir anschließend an zwei Abenden unser lang geprobtes Kappenabend-Programm vor ausverkaufter Halle aufführen und das Publikum amüsieren. Der Kinderball am Sonntag, welcher, wie in den letzten Jahren, von unseren Jung-Narren geleitet wurde, war unter leicht geändertem Konzept wieder ein voller Erfolg. Am nächsten Morgen trafen wir uns dann zum letzten großen Event der Fasnacht in der närrischen Gass, um nochmals eine Riesen-Fete anlässlich der Waldshuter Fasnacht zu veranstalten, bevor wir am Dienstag den Narro schlussendlich verbrannten und somit der Fasnachtszeit in Waldshut für dieses Jahr ein Ende setzten. 

DANKE an alle Mitwirkenden, Helfer, Sponsoren, Freunde und Gönner! 

Wir freuen uns auf das nächste Fasnachtsjahr, welches am 11.11.2019 eröffnet wird!

Hier findet ihr alle Südkurier-Artikel über die diesjährige Fasnacht:

Besonders interessant sind auch die Artikel des Südkurier-Volontärs Julian Kares, der uns vom Zweiten Faissen an bei jedem Event begleiten und die Fasnachtszeit wie ein Mitglied der Zunft miterleben durfte.

Närrische Zeit beginnt

Glosse: Was ist ein Geltentrommler?

Paul Maier ist der Narro 2018

Närrinnen feiern ausgelassen bei der Frauenfasnacht der katholischen Pfarrgemeinde in Waldshut

Der Heringsesserorden 2018 der Narro-Zunft Waldshut geht an Andreas Maier

Mit den Narren durch den Tag: So erlebt unser Volontär seine Fasnachts-Premiere in Waldshut

Kinderball mit vielen Gästen

Kappenabend: Die Narren zerlegen die Reeperbahn

Närrische Gass: Narrenvolk feiert im Schneegestöber

Glosse: Das Fasnachts-Fazit eines Zugezogenen

Waldshuter Narro-Zunft verabschiedet Fasnacht 2018 mit Wurstsalat und Böllern

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.