Trauerfall Adolf Bornhauser

Die Narro-Zunft Waldshut 1411 e.V. trauert um ihren Ehrenzunftmeister Adolf Bornhauser, der am 01. Januar 2020 im Alter von 92 Jahren verstorben ist.

Adolf war beim Aufbau der Zunft nach dem Krieg maßgebend dabei und führte sie von 1957 – 1981 als Zunftmeister an. Er wurde im Jahre 1981 zum Ehrenzunftmeister ernannt. Von 1981 – 1993 war er als Landschaftsvertreter der Landschaft Hochrhein im Präsidium der Vereinigung Schwäbischer-Alemannischer Narrenzünfte e.V.

abornhauser

Bild: Adolf Bornhauser


Er führte die Waldshuter Fasnacht auf ihre schwäbisch-alemannische Wurzeln zurück.
Der Ausbau der Zunftstube im Oberen Tor war ihm für seine Zunft eine Herzensangelegenheit. Auch beim Bau des Narrenschopfs in Bad Dürrheim war er aktiv dabei.
Jahrzehntelang sagte er mit gewitzter Zunge die legendären Kappenabende der Zunft an und war über die Grenzen hinaus bekannt und beliebt.

Ein großer Narr, Entertainer und guter Freund hat die Bühne verlassen.
Ruhe in Frieden Ehrenzunftmeister

In tiefer Trauer, deine Narro-Zunft Waldshut 1411 e.V.
Zunftmeister Stephan Vatter

Bild: Plätz am Grab von Adolf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.